Kreisverband der LandFrauenvereine Land Hadeln - Cuxhaven
Kreisverband der LandFrauenvereineLand Hadeln - Cuxhaven

LandFrauenverein "An der Oste"

Aktuelles

Landfrauen stricken für den Schuhkarton

 

Der Verein - Geschenke der Hoffnung – bringt mit der Aktion ,,Weihnachten im Schuhkarton“ vielen Kindern in ärmeren Ländern einen liebevoll gefüllten Schuhkarton als Geschenk.
Zu diesem Anlass haben sich am Donnerstag, den 5. Oktober 2017 einige Damen vom Landfrauenverein ,,An der Oste“e.V.  zu einem netten Gespräch im Gemeindehaus Basbeck getroffen und nebenbei fleißig gearbeitet. Es wurde für die Aktion  ,,Weihnachten im Schuhkarton“  viele Kartons hübsch beklebt und auch schon fertig gearbeitete Socken, Schals usw. mitgebracht.

Frau Lydia Brümmer, die sich mit ihrem Mann Jochen zusammen sehr für die Aktion engagiert, hat die Sachen gerne entgegengenommen und wird sie mit in den Geschenkkartons verteilen.

Es darf sich jeder, der ein Herz für arme Kinder hat, daran beteiligen.
Die Kinder in den ärmeren Ländern freuen sich mit Sicherheit über ein paar warme Socken, einen flauschigen Schal, ein Kuscheltier o.ä.

 

Vorbereitete Kartons, Info-Flyer und Aufkleber bekommt man bei Lydia Brümmer in Hemmoor, Kirchweg 16 (Tel. 04771-3739) und Anke Tiedemann in der Wingst, J.-A.-Meyer-Weg 13 (Tel. 04778-1253). 

 

Die fertig gepackten Geschenkkartons bitte bis spätestens 15. November 2017 bei Frau Brümmer oder Frau Tiedemann abgeben.

 

Maja Rath

Sterne basteln mit

Ursula Fiedler 

 

Am Donnerstag den 2.11. fand im Kirchengemeindehaus in Basbeck das Origami - basteln für die Weihnachtszeit, Sterne, Kästchen, Tűten und mehr mit Ursula Fiedler statt. Es wurde nicht immer sorgfältig gefaltet, aber viel gelacht! Vielen Dank!

Gummibärchen und Arthrose

 

Eigentlich ein betrübliches Thema, das vergangene Woche fast einhundert Interessierte in das Oste-Festhaus in Osten lockte: die Volkskrankheit Arthrose, unter der viele Menschen in unterschiedlicher Form leiden. Jedoch dem ärztlichen Leiter der Orthopädie im Capio Krankenhaus in Otterndorf, Sebastian Penner, gelang es in atemberaubend kurzer Zeit die Anatomie von Hüfte und Knie, Sprunggelenk und Schulter umfassend und verständlich zu erklären und seinen Vortrag auch gleichzeitig sehr unterhaltsam zu gestalten. Es bedarf oft keiner aufwendigen Diagnose, um festzustellen, ob eine Arthrose die Ursache von Schmerzen ist. Meistens genügt es, den Patienten genau zu befragen und zu untersuchen und ein Röntgenbild zu fertigen. Es gäbe viele Methoden, diese Erkrankung zu behandeln. Muss letztendlich doch operiert und sogar künstlicher Gelenkersatz geschaffen werden, zeigte der Spezialist die gesamte Palette an Möglichkeiten.

Eingeladen hatte der Landfrauenverein an der Oste e.V. und zum Aufwärmen eine

wohlschmeckende Kürbissuppe bei Wirt Jan Nachtigall bestellt, die an den nach

Landfrauenart herbstlich schön geschmückten Tischen serviert wurde.

Auf anschließende Fragen, z.B., ob Gelatine hilft, Arthrose vorzubeugen, meinte der erfahrene Orthopäde, wenn schon Gelatine, dann Gummibärchen, die schmecken besser, allerdings hilft beides nicht. Auch eine gesunde Ernährungsweise schützt nicht unbedingt vor dieser Erkrankung. Sein humorvoller Rat: Sie können gut essen, dann sehen Sie so aus wie ich oder auch weniger, dann sind Sie bald eine Bohnenstange und können trotzdem an Arthrose erkranken. Essen Sie, was Ihnen schmeckt, aber in Maßen. Spenden, die während des Vortrags für die Deutsche Arthrosehilfe eingesammelt wurden, erbrachten über 300 €, ein Zeichen dafür, dass der Abend Zustimmung fand.

Radtour am 27.6.2017

 

In den nächsten Wochen soll das Wetter so bleiben. Trocken war es und nicht zu heiß am Siebenschläfer für eine schöne Radtour von Oberndorf über Cadenberge nach Geversdorf und auf der anderen Osteseite zurück. Sie fand ihr krönendes Ende bei Erdbeerbowle im wunderbaren Garten von Ehepaar Bowitz.

 

Vielen Dank an Birgit Poppinga

für die gute Organisation!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kreisverband der LandFrauenvereine Land Hadeln - Cuxhaven